Die Aka­de­mie für Recht, Steu­ern und Wirt­schaft (ARS), Öster­reich füh­ren­des Erwach­se­nen­bil­dungs­in­sti­tut, ver­an­stal­tet fol­gen­de Webi­na­re mit dem Titel

Webi­nar: Update Coro­na-Kurz­ar­beit — 
So geht Gehalts­ab­rech­nung nun rich­tig!

Damit Sie wis­sen, was zu tun ist …

Bis­her wur­den die Bezü­ge der sich in “Corona”-Kurzarbeit befind­li­chen Dienst­neh­mer nach den Hand­lungs­emp­feh­lun­gen abge­rech­net.

Nun steht fest, wie rück­wir­kend die­se Bezü­ge „rich­tig“ abzu­rech­nen sind. Die rück­wir­kend gel­ten­den Abrech­nungs­be­son­der­hei­ten bei der Abrech­nung der Kurz­ar­beit wer­den in die­sem Webi­nar erklärt und zwar:

  • pra­xis­be­zo­gen,  
  • Schritt für Schritt,
  • mit Foli­en, die MERKwür­dig, dh so gehirn­ge­recht gestal­tet sind (kei­ne Text­wüs­ten mit Bul­let­points), dass sie es Ihnen leicht machen, die Neu­ig­kei­ten bes­ser auf­zu­neh­men und zu mer­ken,
  • in einer kla­ren und ver­ständ­li­chen Spra­che.  
  • Die Infos wer­den ‒ trotz­dem es sich um ein „haa­ri­ges“ The­ma han­delt ‒ gelas­sen, ruhig und unter­halt­samvor­ge­tra­gen, wobei
  • im Vor­der­grund steht: Pro­ble­me zu l ö s e n  und nicht: gezielt nach Pro­ble­men zu suchen!

3 Ter­mi­ne:

Mon­tag, 6. Juli 2020, 9:00 Uhr — 11:00 Uhr oder

Mon­tag, 20. Juli 2020, 9:00 Uhr — 11:00 Uhr

​Kos­ten?

EUR 190,00 zzgl. Umsatz­steu­er

​Kei­ne Zeit?

Mel­den Sie sich trotz­dem an, denn es gibt ein Nach­hör­ser­vice, dh Sie kön­nen bis inkl. 2 Werk­ta­ge nach dem jewei­li­gen Webi­nar die Auf­zeich­nung anhö­ren, danach wird die­se vom Netz genom­men.

Ver­an­stal­ter die­ser Webi­nar­rei­he ist die Aka­de­mie für Recht, Steu­ern und Wirt­schaft (ARS), d.h. Sie erhal­ten nach Ihrer Anmel­dung die Zugangs­da­ten zum Webi­nar und die Rech­nung von ARS.


Das Ziel des Webi­nar ist …

  1. ein grund­le­gen­des Ver­ständ­nis für die Abrech­nungs­re­geln zu ver­mit­teln, damit Sie wis­sen,
  2. wie im „Abrech­nungs­sys­tem Neu“ beson­de­re Situa­tio­nen (zB Krank­heit, Urlaub, Pfle­ge­frei­stel­lung etc) zu lösen bzw bestimm­te Lohn­ar­ten zu erfas­sen sind.

Rechen­bei­spie­le wer­den im Webi­nar in dem Aus­maß prä­sen­tiert, als dies dem bes­se­ren Ver­ständ­nis dient. 

Kei­ne Sor­ge!: es wer­den kei­ne zah­len­mä­ßi­gen „Detail-Abrech­nungs­or­gi­en“ statt­fin­den, denn die­se beein­träch­ti­gen das Grund­ver­ständ­nis und sind bei den Soft­ware­pro­gram­mie­rern in den rich­ti­gen Hän­den.


Im Webi­nar infor­miert Sie Mag. Ernst Pat­ka über die neu­en Abrech­nungs­re­geln und gibt Ant­wor­ten auf Abrech­nungs-Zwei­fels­fra­gen

  • Wel­che arbeits­recht­li­chen Abrech­nungs­grund­sät­ze sind bei der „rich­ti­gen“ Kurz­ar­beits­ab­rech­nung ein­zu­hal­ten?
  • Wel­che abga­ben­recht­li­chen Abrech­nungs­grund­sät­ze sind bei der „rich­ti­gen“ Kurz­ar­beits­ab­rech­nung ein­zu­hal­ten?
  • Wann sind unter­schied­li­che Sozi­al­ver­si­che­rungs-Bei­trags­grund­la­gen bei der Kurz­ar­beits­ab­rech­nung zu berück­sich­ti­gen?
  • Von wel­chem Brut­to­be­zug aus­ge­hend ist die Net­to­er­satz­ra­te zu ermit­teln?
  • Wel­che Bedeu­tung haben die vom Arbeits­mi­nis­te­ri­um ver­öf­fent­lich­ten Kurz­ar­beits-Min­dest­brut­to­ent­gelt-Tabel­len für die Brut­to­be­zugs­er­mitt­lung und …
  • War­um das Vor­la­gen­por­tal (www.vorlagenportal.at) mit dem kos­ten­frei zugäng­li­chem, genia­len Excel-File zurErmitt­lung des Min­dest­brut­to­ent­gelts für die Kurz­ar­beit ein unver­zicht­ba­rer Arbeits­be­helf ist?
  • Sind nur die durch Kurz­ar­beit aus­ge­fal­le­nen Stun­den oder auch die auf­grund der Net­to­ga­ran­tie zu leis­ten­den Ent­gelt­fort­zah­lun­gen kom­mu­nal­steu­er­frei
  • Wel­che Abrech­nungs­be­son­der­hei­ten sind zu beach­ten bei Kurz­ar­beit und …
  • Alters­teil­zeit
  • im Monat vor der Kurz­ar­beit geän­der­ter Arbeits­zeit (zB Teil­zeit  Voll­zeit)
  • Rei­se­auf­wands­ent­schä­di­gun­gen
  • bezahl­te Dienst­frei­stel­lun­gen jed­we­der Art 
  • Urlaub, Zeit­aus­gleich, Krank­heit, Arbeits­un­fall
  • Gehalts­er­hö­hun­gen wäh­rend der Kurz­ar­beit (Kol­lek­tiv­ver­trags­er­hö­hung, Bien­na­le­sprung etc)
  • spe­zi­el­le Lohn­ar­ten wie bspw Sach­be­zü­ge, SEG-Zula­gen, Pro­vi­sio­nen, Über­stun­den

Fol­gen­de Merk­ma­le zeich­net die­ses Webi­nar aus:


A

Ein unauf­ge­reg­ter Prak­ti­ker beglei­tet Sie durch das Webi­nar

Beson­ders in unge­wöhn­li­chen Zei­ten ist hilf­reich, wenn der Vor­tra­gen­de nicht ähn­lich einem Wis­sen­schafts-Dozent auf jede Unklar­heit, bzw auf jedes Pro­blem ‒ und sei es noch so klein ‒ fokus­siert ist und die­ses dann unbe­dingt bis in das letz­te Detail ana­ly­siert.

Gefragt sind:
(a) prak­ti­sche Lösungs­an­sät­ze,
(b) vor­ge­tra­gen mit Ruhe und Gelas­sen­heit.

Der Vor­tra­gen­de ist ein Prak­ti­ker und Psy­cho­lo­ge, der Sie mit Ruhe und Gelas­sen­heit infor­ma­tiv und pra­xis­ge­recht durch die tur­bu­len­ten Zei­ten führt.

Sein Fokus = das für die Pra­xis Wesent­li­che


B

Beson­de­re Lösungs­stra­te­gien wer­den im Webi­nar vor­ge­stellt, die Ihnen bei den „rich­ti­gen“ Kurz­ar­beits­ab­rech­nun­gen garan­tiert hel­fen wer­den

Auch wenn der Abrech­nungs­leit­fa­den zur „rich­ti­gen“ “Corona”-Kurzarbeitsabrechnung über 100 Sei­ten umfasst, wer­den den­noch in der Pra­xis immer wie­der Abrech­nungs­fäl­le auf­tau­chen, die nicht im Leit­fa­den ent­hal­ten sind. 

In die­sem Fall stellt Ihnen der Vor­tra­gen­de im Webi­nar zwei ‒ in der Pra­xis bewähr­te ‒ Lösungs­stra­te­gien vor, die Ihnen hel­fen, „Unsi­cher­heits­fäl­le“ zu lösen.

(1) Die 80%-Anti-Perfektionsabrechnungsstrategie
(2) Die H & H — Pro­blem­lö­sungs­stra­te­gie


C

Infor­ma­ti­on + Emo­ti­on = Lang­zeit­wis­sen

Es ist ein­deu­tig erwie­sen, dass Wis­sens­ver­mitt­lung (kom­pli­zier­te Inhal­te struk­tu­riertpra­xis­ge­recht und in ein­fa­chen, kla­ren und ver­ständ­li­chen Wor­ten prä­sen­tiert), humor­voll ver­packt, garan­tiert, dass das neue Wis­sen viel dau­er­haf­ter im Lang­zeit­ge­dächt­nis ver­an­kert bleibt.

Des­halb han­delt es sich beim Webi­nar von Herrn Mag. Pat­ka um einen U.N.I.-Vortrag: kei­ne Sor­ge, Sie müs­sen sich nicht in einer Uni­ver­si­tät ein­schrei­ben. U.N.I. steht für unter­halt­sam, nach­hal­tig, infor­ma­tiv.

Zwei Feed­back­bei­spie­le (ent­nom­men aus www.patka-knowhow.at):

Es gibt in dem Bereich mit­un­ter Neue­run­gen, die objek­tiv „staub­tro­cken“ und dadurch schwer zu erfas­sen sind. Herr Pat­ka schafft es den­noch, auch bei die­sen Mate­ri­en ori­gi­nel­le Pra­xis­bei­spie­le vor­zu­tra­gen und damit auch schwie­ri­ge The­men zu ver­mit­teln. Mit ande­ren Wor­ten: Es ist von der ers­ten bis zur letz­ten Minu­te unter­halt­sam“ (Mag. Lois Kraft – Spar öster­rei­chi­sche Waren­han­dels AG — Per­­so­­nal-Ser­­vices)

Gut auf­be­rei­te­te Foli­en, fach­lich top, pra­xis­na­he und unter­halt­sa­me Bei­spie­le. Hr. Mag. Pat­ka schafft es, selbst die tro­ckens­ten Inhal­te durch sei­ne fach­lich fun­dier­te wie auch unter­halt­sa­me Vor­trags­art so zu ver­mit­teln, dass man nach­hal­tig davon pro­fi­tiert. MMag. Jörg Bachl — Rudolf Lei­ner Ges.m.b.H. , Per­so­nal­lei­ter



D

Unter­la­gen: Sie erhal­ten „M E R K wür­di­ge“ Foli­en

Hier­zu sagt ein Feed­back zu den nach didak­ti­schen Grund­sät­zen erstell­ten Foli­en mehr als tau­send Wor­te:

Die Vor­trags­un­ter­la­gen unter­schei­den sich sehr posi­tiv von ande­ren Vor­trä­gen, da oft nur Schlag­wör­ter oder Phra­sen prä­sen­tiert wer­den. Nicht bei Mag. Pat­ka: Hier wer­den rich­tig gute Arbeits­be­hel­fe zur Ver­fü­gung gestellt, die den Arbeits­all­tag erleich­tern.” (Mag. Roland Koca­ra – K T H Kärnt­ner Treu­hand GmbH — Geschäfts­füh­rer)


E

Das Nach­hör­ser­vice

Inter­es­siert? Aber kei­ne Zeit? Mel­den Sie sich trotz­dem an, denn es gibt ein 2‑tägiges Nach­hör­ser­vice, dh Sie kön­nen bis inkl. 2 Werk­ta­ge nach dem Webi­nar die Auf­zeich­nung anhö­ren, danach wird die­se vom Netz genom­men.


F

Das ein­zig­ar­ti­ge STER­NE-Infor­ma­ti­ons-Ser­vice

(Semi­narTeilneh­merRechtsNeuig­kei­ten-Info-Ser­vice)

Wann immer nach dem Webi­nar wich­ti­ge Neue­run­gen bzw Ände­run­gen zu den bespro­che­nen Webinar­the­men ereig­nen, infor­mie­ren wir Sie.

In der Regel erhal­ten Sie ein Mail mit den didak­tisch auf­be­rei­te­ten Neu­ig­kei­ten.

Und das sagen unse­re Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer

Ich war grad im Webi­nar über die Abrech­nung der Kurz­ar­beit. Es war wie­der­um aus­ge­zeich­net, so wie alle Semi­na­re von ihm. Her­aus­ra­gend sind natür­lich die Ver­glei­che „Smoot­hie“ und vor allem das „Haus“. Der Inhalt der Prä­sen­ta­ti­on war dadurch total ver­ständ­lich und anschau­lich. Auch sei­ne Aus­sa­ge „Leh­nen Sie sich zurück, 80% für die Abrech­nung genü­gen“. Das bedeu­tet ganz ein­fach, dass die Lohn- und Gehalts­ab­rech­ner Feh­ler machen dür­fen. In die­ser Zeit läuft nichts zu 100%.“

Gün­ter Geu­ze
Lei­tung Per­so­nal — Pro­ku­ra 
11er Nah­rungs­mit­tel  GmbH 

Mich hat die Art und Wei­se des Vor­tra­ges über­zeugt — wie die­ses kom­ple­xe The­ma ver­mit­telt wur­de, sodass einem die grund­le­gen­den Eck­punk­te so schnell im Gedächt­nis blei­ben — und die Unter­la­gen sind sehr über­sicht­lich auf­be­rei­tet. Ich bin sehr zufrie­den und wür­de das Semi­nar auf jeden Fall wei­ter emp­feh­len.”

Andrea Kan­dutsch, AT & S Aus­tria Tech­no­lo­gie & Sys­tem­tech­nik AG

Kurz­wei­lig, inter­es­sant, ich bin rund­um zufrie­den und fin­de das Ster­ne-Ser­vice eine gute Sache!”

Karo­li­ne Ribak, Igel Soft­ware GmbH

Per­fekt! Kurz und Prä­gnant und soweit die Mate­rie zulässt auch sehr ver­ständ­lich.”

Mag. Dag­mar Haf­ner, FRANK­STAHL Rohr- und Stahl­han­dels­ge­sell­schaft m.b.H.

3 Ter­mi­ne:

Diens­tag, 23. Juni 2020, 9:00 Uhr — 11:00 Uhr oder

Mon­tag, 6. Juli 2020, 9:00 Uhr — 11:00 Uhr oder

Mon­tag, 20. Juli 2020, 9:00 Uhr — 11:00 Uhr

​Kos­ten?

EUR 190,00 zzgl. Umsatz­steu­er

​Kei­ne Zeit?

Mel­den Sie sich trotz­dem an, denn es gibt ein Nach­hör­ser­vice, dh Sie kön­nen bis inkl. 2 Werk­ta­ge nach dem jewei­li­gen Webi­nar die Auf­zeich­nung anhö­ren, danach wird die­se vom Netz genom­men.

Ver­an­stal­ter die­ser Webi­nar­rei­he ist Aka­de­mie für Recht, Steu­ern und Wirt­schaft (ARS), d.h. Sie erhal­ten nach Ihrer Anmel­dung die Zugangs­da­ten zum Webi­nar und die Rech­nung von ARS.

​LINK­TIPP ➪ ​Coro­na-Kri­se

​Nut­zen Sie ​unser kos­ten­frei­es Infor­ma­ti­ons­ser­vice zur Coro­na-Kri­se:
https://www.patka-knowhow.at/arbeitshilfen/corona-krise/