24. Februar 2021

3 + 2 + 1 ergibt
900 Minu­ten Pra­xis­wis­sen
und ca EUR 200,00 gespart

1. März 2021

Eine Lohn­ab­ga­ben­prü­fung wird ange­kün­digt und … 

 … Sie lächeln entspannt!

Ist das wahr­schein­lichJa, weil Sie das Prak­ti­ker-Online­se­mi­nar „Wenn der Prü­fer kommt“ besucht haben.

Von die­sem Semi­nar pro­fitieren nicht nur Pro­fis, die häu­fig mit Lohn­ab­ga­ben­prü­fun­gen zu tun haben, son­dern auch jene, die wenig Erfah­rung mit Lohn­ab­ga­ben­prü­fun­gen haben. 

Wann? Am 1. März 2021, von 08:30 bis 16:30 Uhr

Inhal­te:                                              

Sie erhal­ten in die­sem Seminar…

a) fach­li­che Tipps

Mag. Ernst Pat­ka zeigt Feh­ler und Fal­len auf, damit Sie die­se erken­nen & vermeiden

  • Wor­auf schau­en Prü­fer ganz beson­ders? Rei­se­kos­ten, Fahr­ten­bü­cher, steu­er­freie Zula­gen, Sach­be­zü­ge uvm
  • In wel­chen Fäl­len soll­ten Sie eine Selbst­an­zei­ge erstatten?
  • Wie läuft eine GPLA ab?
  • Wel­che Rech­te und Pflich­ten haben Dienstgeber?

b) orga­ni­sa­to­ri­sche Tipps

Die opti­ma­le Vor­be­rei­tung anhand einer GPLA-Erfolgs-Checkliste

  • Wie berei­ten Sie sich opti­mal auf die bevor­ste­hen­de Lohn­steu­er­prü­fung vor (mit beson­de­rer Vorbereitungs-Checkliste!)?
  • Wel­che Unter­la­gen soll­ten Sie unbe­dingt bereithalten?
  • Wie berei­ten Sie sich opti­mal auf eine bevor­ste­hen­de GPLA vor?

c) psy­cho­lo­gi­sche bzw. kom­mu­ni­ka­ti­ve Tipps:

War­um gewalt­freie Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Prü­fer bes­ser ist als Kampfrhetorik

  • Wie soll­ten Sie sich wäh­rend der Prü­fung verhalten?
  • Wie brin­gen Sie die Prü­fung zu einem posi­ti­ven Ende?
  • Wie kön­nen Sie gegen unge­recht­fer­tig­te Prü­fungs­fest­stel­lun­gen vorgehen?

Ihre Inves­ti­ti­on

Statt EUR 450,00 inves­tie­ren Sie nur EUR 382,50 (15%-ige Ermä­ßi­gung) wenn Sie hier buchen:
≫ Anmel­dung zum Webi­nar: Wenn der Prü­fer kommt

Sie erhal­ten als SeminarteilnehmerIn:
  • ein umfang­rei­ches Arbeits­skrip­tum
  • Prak­tik­er­fo­li­en
  • eine ca 6‑seitige GPLA-Erfolgs-Check­lis­te für die Praxis.

Ver­an­stal­ter und Rechnungsaussteller:
Aka­de­mie für Recht, Steu­ern und Wirt­schaft (ARS)

Link zum Semi­nar­fol­der:
Hier geht es zum Folder

Link zur Semi­nar­an­mel­dung mit der 15%-igen Ermä­ßi­gung:
≫ Anmel­dung zum Webi­nar: Wenn der Prü­fer kommt

  • Spar­tipp: Sie buchen die­ses Semi­nar und Sie erhal­ten das Online­se­mi­nar am 3. März GRA­TIS!

2. März 2021

Erst­mals wird ein Mit­ar­bei­ter ins Aus­land entsendet.

Für den Per­so­nal­ver­rech­ner und den Per­so­nal­ver­ant­wort­li­chen bedeu­tet das, er muss Ant­wor­ten fin­den auf die fol­gen­den Fragen:

  • Wel­ches Arbeits­recht ist anwendbar?
  • Wo ist der Dienst­neh­mer sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tig?
  • Wel­ches Land hat das Besteue­rungs­recht?
  • Sind Lohn­ne­ben­kos­ten in Öster­reich zu entrichten?

Der Per­so­nal­ver­rech­ner und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che, der die­se Fra­gen zu beant­wor­ten hat, hat nun 3 Mög­lich­kei­ten:

Er kann … 

  1. 1
    … sich tage­lan­ge durch diver­se Fach­bü­cher, Inter­net­sei­ten und Co suchen, um sich die Ant­wor­ten müh­sam zusammenzusuchen,
  2. 2
    … eine Bera­tung eines Per­so­nal­recht­ex­per­ten in Anspruch neh­men, hier­bei mehr als den Semi­nar­preis inves­tie­ren und so die Ant­wor­ten für genau die­sen einen Fall erhal­ten oder
  3. 3
    … sich für das Semi­nar “Basis­wis­sen zur Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dung” anmel­den und damit in einem ein­tä­gi­gen Vor­trag mit Herrn Mag. Ernst Pat­ka die Grund­la­gen des Ent­sen­dungs­rech­tes auf wit­zi­ge und infor­ma­ti­ve Wei­se erlernen.

Falls Sie sich für die 3. Mög­lich­keit ent­schei­den, haben wir gute Nach­rich­ten für Sie: 

Der nächs­te Ter­min zum Semi­nar “Basis­wis­sen zur Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dung” fin­det in weni­gen Tagen statt:

Wann? Am 2. März 2021, von 08:30 bis 16:30 Uhr

Ihre Inves­ti­ti­on

Statt EUR 450,00 inves­tie­ren Sie nur EUR 382,50 (15%-ige Ermä­ßi­gung) wenn Sie hier buchen:
≫ Anmel­dung zum Semi­nar Basis­wis­sen zur Mitarbeiterentsendung

Sie erhal­ten als SeminarteilnehmerIn:
  • ein umfang­rei­ches Arbeits­skrip­tum
  • Prak­tik­er­fo­li­en
  • eine ca. 10-sei­ti­ge Ent­sen­dungs-Check­lis­te für die Praxis,

Ver­an­stal­ter und Rechnungsaussteller:
Aka­de­mie für Recht, Steu­ern und Wirt­schaft (ARS)

Link zum Semi­nar­fol­der:
Hier geht es zum Folder

Link zur Semi­nar­an­mel­dung mit der 15%-igen Ermä­ßi­gung:
≫ Anmel­dung zum Semi­nar Basis­wis­sen zur Mitarbeiterentsendung

  • Spar­tipp: Sie buchen die­ses Semi­nar und Sie erhal­ten das Online­se­mi­nar am 3. März GRA­TIS!

3. März 2021

Vor Coro­na war das Kon­troll-Jahres­sechs­tel das High­light an büro­kra­ti­schem Irr­sinn, doch dann kam die Kurz­ar­beit und topp­te die­sen Irr­sinn, ABER …

…. die Kurz­ar­beits­ab­rech­nung wird immer weni­ger bedeut­sam in der Abrech­nungs­welt, und das Kon­troll-Jahres­sechs­tel strebt wie­der den Top 1‑Platz im Ran­king der admi­nis­tra­ti­ven Abrech­nungs­mons­ter an.

Ab 2021 haben wir es mit einer Muta­ti­on zu tun, zwar kei­ne Süd­afri­ka­ni­sche, son­dern eine finanz­mi­nis­te­ria­le Muta­ti­on zum bis­he­ri­gen Kon­troll-Jahres­sechs­tel 2020.

Zahl­rei­che Ände­run­gen im Ver­gleich zu 2020 kenn­zeich­nen die­se „J/6–2021-Mutation“.

Im 90-minü­ti­gen Webinar 

a) gibt Ihnen Mag. Ernst Pat­ka Ant­wor­ten auf eini­ge, die Pra­xis beson­ders quä­len­de Zwei­fels­fra­gen und 

b) er zeigt anhand von Bei­spie­len mit Lohn­kon­ten, wie sich die neue „J/6–2021-Mutation“ kon­kret auf die Gehalts­ver­rech­nung auswirkt.

Wann? Am 3. März 2021, von 9:00 bis 10:30 Uhr

Ihre Inves­ti­ti­on

Ihre Inves­ti­ti­on in die­ses GARAN­TIERT MERK­wür­di­ge Prak­ti­ker­se­mi­nar (Sie wer­den die grü­ne Mam­ba [Gift­schlan­ge] ken­nen­ler­nen, anhand der Ihnen Mag. Ernst Pat­ka EIN­PRÄG­SAM und UNVER­GESS­LICH die wich­tigs­ten Grund­re­geln der „J/6–2021-Mutation“ erklärt wird) beträgt EUR 90,00 zzgl Umsatzsteuer. 

Die­ses von der Kanz­lei Mag. Ernst Pat­ka ver­an­stal­te­te Webi­nar ist für all jene Teilnehmer*innen kos­ten­frei, die

a) ent­we­der eines der obi­gen ARS-Online­se­mi­na­re (1. März oder 2. März („Basis­wis­sen zur Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dung“ oder „Wenn der Prü­fer kommt“) gebucht haben oder

b) Mitarbeiter*innen jener Unter­neh­men sind, die bei der Kanz­lei Mag. Ernst Pat­ka das Neue­rungs­se­mi­nar 2021 gebucht haben.

Kos­ten­lo­se Teil­nah­me anfor­dern (nur wenn Sie obi­ge Kri­te­ri­en erfül­len!):
≫ office@patka-knowhow.at

Ver­an­stal­ter: Kanz­lei Mag. Ernst Patka

Bit­te beach­ten! ➪ Die Semi­nar­bu­chung und Rech­nungs­ge­ne­rie­rung erfolgt über Digistore24.

Das Webi­nar wird aus­schließ­lich zu dem Zweck auf­ge­zeich­net, jenen, die das Webi­nar gebucht haben, die Mög­lich­keit zu bie­ten, die­ses maxi­mal 7 Tage nach­zu­hö­ren. Nach die­ser Nach­hör­frist wird die Auf­zeich­nung gelöscht. Mit Ihrer Webi­nar­an­mel­dung stim­men Sie die­ser „Ser­vice- Auf­zeich­nung“ zu.

Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen: