Sind Sie sicher, dass Lohndumping in Ihrem Unternehmen KEIN Thema ist?

ACHTUNG: Die folgenden 3 Fragen können Augen öffnen und Sorgen bereiten

Als Experte für Personalrecht (Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht) …

  1. … führe ich Sie in Personalrechtsfragen Schritt für Schritt vom Problem zur Praktikerlösung
  2. … informiere ich Sie, in welchem Zustand sich Ihre Personalverrechnung befindet (Payroll- und Lohndumping-Check reduziert Nachzahlungsgefahr bei Lohnabgabenprüfung) 
  3. … kämpfe ich mit Ihnen kompetent und psychologisch geschickt dafür, dass bei der Lohnabgabenprüfung eine möglichst geringe Nachzahlung herauskommt.
trennerline

Patka
Know&How
präsentiert sich

 „Fachwissenvermittler mit Verständnisgarantie!“ Statt: Die Struktur einer ambivalenten Beziehung beeinträchtigt das visuelle und kognitive Wahrnehmungsvermögen extrem. Sage ich: Liebe macht blind mehr über uns

nh-pt
/ Mag. Ernst Patka Tel: 0664 888 70 693 / Mag. Tina Dangl Tel: 0664 888 70 694 / office@patka-knowhow.at / Jedleseer Strasse 5/19; 1210 Wien /

Top News

LSD Ebook-Cover freigestelltAbonnieren Sie unsere Top News und erhalten Sie das E-Book als Geschenk!

 

Top News abonnieren ⇒

Klare, einfache Lösungen

Patka freigestelltSie benötigen eine rasche und umsetzbare Antwort auf eine Frage im Personalrecht?

 

Dann sind Sie hier richtig! ⇒

Der Payroll-Check

Arbeitsrecht und Entgelt3 Gründe, warum Sie UNBEDINGT die eigene Lohn- und Gehaltsverrechnung einem Payroll-Check unterziehen sollten…

 

finden Sie hier! ⇒

Ihre Arbeitshilfen

Luna Arbeitshilfen kleinWir beschäftigen uns ausschließlich mit Personalrecht. Profitieren Sie von unserem umfassenden Überblick!

 

zu den Arbeitshilfen ⇒

PVP - Die Zeitschrift für Praktiker

pvpVon Praktikern für Praktiker – mit kostenfreiem Leserservice

 

 

Hier mehr erfahren ⇒

Best of PVP 2017

Die Best of PVP 2017 ist da!

 

 

 

 

hier bestellen ⇒

Die neuesten Artikel

Andere Ansicht zur Altersteilzeit?

Die „Lücke“ zwischen Altersteilzeit und Pension schließen Tritt ein Dienstnehmer derzeit die Altersteilzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt an, so liegt zwischen dem Ende der Altersteilzeit und dem Pensionsantritt noch eine „Lücke“,

weiterlesen