Gerade rechtzeitig zum Schulstart in Wien wird ab Montag (4. September 2017) auch in Wien Favoriten das flächendeckende Parkpickerl eingeführt.

Dies hat zur Folge, dass für jene Dienstnehmer, die mit ihrem Privat- oder Firmen-Auto auf einem firmeneigenen oder von der Firma angemieteten Parkplatz parken dürfen, ein Sachbezug in Höhe von € 14,53 pro Monat anzusetzen ist.

Um diesen Betrag erhöhen sich auch die Bemessungsgrundlagen für die Lohnnebenkosten!

 

Weiterempfehlen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar ... *

Ihr Name *

Ihre aktive E-Mail-Adresse * Ihre Website