Gut ausgebildete, qualifizierte und teamfähige Arbeitskräfte zu finden, gehört zu den ganz schwierigen Aufgaben eines Unternehmers. Mit dem Personal steht und fällt aber der Erfolg eines Unternehmens.

Aus diesem Grund laden viele Unternehmer potentielle Mitarbeiter zu einem „Schnuppertag“ ein. Der potentielle Mitarbeiter soll sehen, was ihn erwartet und der Dienstgeber soll die Chance haben zu sehen, wie sich der potentielle Mitarbeiter „anstellt“.

Bei allen Vorteilen, die so ein Schnuppertag mit sich bringt, übersehen viele Dienstgeber die Gefahren, die damit einhergehen. Lohndumping oder Anmeldeverstöße sind nur zwei der Stichwörter in diesem Zusammenhang.

Einen sehr informativen Artikel zu diesem Thema, haben die Kollegen bei ARTUS verfasst. Sie können den Artikel hier lesen: https://www.artus.at/blog/ausgeschnuppert-es-bei-der-erprobung-von-potentiellen-mitarbeitern-zu-beachten-gilt

Weiterempfehlen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar ... *

Ihr Name *

Ihre aktive E-Mail-Adresse * Ihre Website